Fotos: NABU, W. Ebbinghaus, HaJo Schaffhäuser
Fotos: NABU, W. Ebbinghaus, HaJo Schaffhäuser

Die Vogelwelt rund um Gut Daudieck

Am Sonntag, 14. Mai luden der NABU-Stade und die VHS Stade ein
zu einer natur-kundlichen Lehr- veranstaltung durch die wildromantische Landschaft rund um Gut Daudieck.

 

 


Um 9:00 Uhr begaben sich bei herrlichem Muttertagswetter 16 Naturliebhaber
unter der Führung von  Bernd Unglaub auf eine erlebnisreiche und spannende
5 Kilometer lange Rundwanderung.
Sie wurden von Stieglitz, Amsel, Sperling und Buchfink begrüßt und mit der Zunahme des Baumbestandes am Übergang von der Geest zum Auetal
nahm die  Anzahl verschiedener Arten stetig zu. Zeitweise war der Gesang
so vielfältig und laut, dass einzelne Vögel nur schwer herauszuhören waren.
Zilpzalp, Singdrossel und Co. präsentierten ein beeindruckendes Konzert und
Baumpieper, Goldhähnchen, Zaunkönig und Rotkehlchen stimmten mit ein.
Ein Höhepunkt waren 5 Bussarde, die am Himmel kreisten und ein Graureiher
am unteren Teich, der regungslos am Wasser stehend auf Beute lauerte.
Am Ende der Wanderung setzten sich die äußerst zufriedenen Teilnehmer
bei Kaffee und Kuchen zusammen und plauderten über das Erlebte.
 
Text und Fotos: Bernd Unglaub, NABU-Stade

Begeisterte Naturfreunde haben einen Grünspecht entdeckt

Unterstützen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft den Naturschutz im Landkreis Stade,
nur noch ein
Klick auf das Piktogramm-->

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Rechte dieser Seite liegen beim NABU Kreisverband Stade e.V.