Fotos: NABU, W. Ebbinghaus, HaJo Schaffhäuser
Fotos: NABU, W. Ebbinghaus, HaJo Schaffhäuser

Eulen und Käuze auf dem Waldfriedhof Buxtehude am    20. Mai 2017

Mehr als 80 Gäste, darunter zahlreiche Kinder und Jugendliche, versammelten sich am 20.05.2017 auf dem Waldfriedhof in Buxtehude. Sie waren einer gemeinsamen Einladung der örtlichen Friedhofsverwaltung, der Volkshochschule und des NABU Stade gefolgt. In einem spannenden Vortrag machte der NABU-Vorsitzende Manfried Stahnke die interessierten Zuhörer/innen zunächst mit den heimischen Eulenarten bekannt. Auf einem anschließenden Rundgang über den Friedhof konnten die Eulen in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Aber dazu mussten sie erst einmal gesucht und gefunden werden. Für die begeisterten Kinder kein Problem. Sie entdeckten alle auf dem Friedhof versteckten Eulen und Nisthilfen. Beeindruckend waren die Präparate von Waldohreule, Waldkauz und vor allem vom Uhu.

Nach dem Rundgang gab es für alle Kaffee und Kuchen. Wer wollte, konnte auch an der kostenlosen Verlosung teilnehmen, die den gelungenen Nachmittag abrundete.

 

Es war bereits die zweite erfolgreiche Veranstaltung dieser Art mit dem NABU Stade. Angesichts der steigenden Besucherzahlen entwickeln sich die Aktionen auf dem Waldfriedhof zu regelrechten Publikumsmagneten. Die Planungen für das nächste Jahr sind bereits angelaufen.

Unterstützen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft den Naturschutz im Landkreis Stade,
nur noch ein
Klick auf das Piktogramm-->

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Rechte dieser Seite liegen beim NABU Kreisverband Stade e.V.