Fotos: NABU, W. Ebbinghaus, HaJo Schaffhäuser
Fotos: NABU, W. Ebbinghaus, HaJo Schaffhäuser

"Die Wiese lebt!"

Am 17. Juni ´17  trafen sich etwa 30 Interessierte Bürger zu einer Wanderung ins Auetal bei Harsefeld um Insekten und ihren Lebensraum kennenzulernen.
Mit Streifnetzen oder Keschern wurden Brennnesseln und andere Pflanzen abgestreift, um die Insekten einzusammeln. Danach kamen diese zur näheren Betrachtung in Probegläschen oder Becherlupen, die mit dem Namen des Insektes beschriftet wurden. Der Biologe Wolfgang Kurtze erläuterte die Lebensweise jedes einzelnen Tieres und wusste dazu interessante Geschichten zu erzählen.
Viele persönliche Erlebnisse wurden von den Teilnehmern zu den Insekten berichtet, so dass drei Stunden mit viel Fröhlichkeit wie im Fluge vergingen.

 

Es gab viel zu sehen, wie z. B. Hummeln, Zikaden, Schrecken, Schnecken, Libellen, Larven der Marienkäfer und besonders das Geistchen (ein weißer Falter) fanden viele sehr bemerkenswert.

Nach beendeter Wanderung wurden die gefangenen Insekten mit Hilfe schematischer Tafeln diversen Arten und Gattungen zugeordnet. Die großen Tafeln waren gut geeignet, detaillierte Strukturen des Körperbaus zu zeigen.

Mit Mikroskopen wurden auch Tierpräparate mit großem Interesse betrachtet.

 

Natürlich wurden alle gefangenen Insekten abschließend wieder in die Freiheit entlassen, denn Insekten gehören inzwischen auch zu den gefährdeten Lebewesen.

 

Wolfgang Kurtze wusste zu berichten, dass seit den 1980er Jahren die Biomasse der Insekten in Europa um 80% zurückgegangen ist. So haben Vögel und Fledermäuse zunehmend Probleme, Nahrung zu finden.

Als Abschluss gab es neben Erfrischungen, Kaffe und Keksen auch weiterführende Informationen.

Herzlichen Dank an Wolfgang Kurtze, an alle Teilnehmer und an die Aktiven des NABU, die mit viel Initiative diese Veranstaltung zu einem Erlebnis gestalteten.

Fotos: W. Ebbinghaus

Unterstützen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft den Naturschutz im Landkreis Stade,
nur noch ein
Klick auf das Piktogramm-->

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Rechte dieser Seite liegen beim NABU Kreisverband Stade e.V.