Fotos: W. Ebbinghaus
Fotos:   W. Ebbinghaus

Streuobstwiese am Estering in Buxtehude

Es entstehen blühende Trockenrasen und lichte Streuobstwiesen umgeben von einer artenreichen Hecke auf einer alten Apfelplantage am Estering an der Moisburger Landstraße.
Die Fläche soll die Vermehrung von Mäusen und anderen Kleinsäugern begünstigen, so dass ein Jagdgebiet für den in der Nähe lebenden Uhu und anderen Greifvögeln entstehen kann.
Diese Fläche wurde als Kompensationsmaßnahme für die Windenergie Anlagen   in Daensen von der Stadtwerke Buxtehude zur Verfügung gestellt.

Die rot eingegrenzte Fläche zeigt noch den alten Zustand.

Mehr als 30 gutgelaunte Helfer der Jugendfeuerwehr Neukloster und Buxtehude sowie Freunde und Mitglieder des NABU KV Stade haben bei sonnigem Wetter am 23. und 27. Februar richtig "Kleinholz" gemacht. Viele der teilweise abgestorbenen Obstbäume wurden gerodet. Das "Kleinholz", die  Äste und Zweige wurden zu Benjeshecken aufgeschichtet. Die anderen Stämme werden von der Stadtwerke Buxtehude abgefahren und weiter verwertet.

Mit großer Freude und Zuversicht in die Zukunft erlebten wir, dass besonders die Jugendlichen mit einem Eifer mitwirkten, den wir gar nicht erwartet hatten.

Unterstützen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft den Naturschutz im Landkreis Stade,
nur noch ein
Klick auf das Piktogramm-->

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Rechte dieser Seite liegen beim NABU Kreisverband Stade e.V.